Was ist eine Wiederherstellungsphrase und warum brauche ich eine?

In Krypto-Wallets werden Kryptowährungen und NFTs gespeichert und verwaltet, und sie bieten eine Möglichkeit, auf Web3-Apps (oder DApps) zuzugreifen. Diese Wallets – und die Asset, die sich darin befinden – sind oft das Ziel verschiedener Arten von Betrug und unverblümtem Diebstahl. Darüber hinaus verfügen sie auch über keinen Verwaltungszugang einer zentralisierten Stelle: Verteilte Ledger benötigen die Übereinkunft aller in der Blockchain, um Transaktionen und Identität zu validieren. Aus allen diesen Gründen ist für die Zugriffsverwaltung eine andere, robustere Identifizierungsmethode erforderlich.

Alle Wallets nutzen eine Standardkombination von Benutzername/Passwort für den tagtäglichen Zugriff. Aber in Fällen von verlorenen Passwörtern, gestohlenen Wallets, Import von Assets oder Synchronisierung zwischen Wallets ist etwas erforderlich, das über ein Passwort oder sogar eine mehrstufige Authentifizierung hinausgeht.

In diesen Fällen verwenden Sie eine Wiederherstellungsphrase.

In diesem kurzen Artikel definieren wir, was eine Wiederherstellungsphrase ist, warum und wann sie verwendet werden und wo sie am besten gespeichert werden.

Was ist eine Wiederherstellungsphrase?

Eine Wiederherstellungsphrase (oder “Seedphrase”) ist im Grunde eine human-lesbare Form des privaten Schlüssels Ihres Wallets – der eindeutige, geheime Passcode, der zum Authentifizieren und Verschlüsseln Ihres Wallet-Zugangs verwendet wird. Mithilfe dieser Phrase können Sie Transaktionen unterzeichnen und die Eigentümerschaft Ihrer Wallet-Adressen belegen, Ihr Wallet wiederherstellen, wenn es verloren geht oder (im Fall von Hardware-Wallets) beschädigt wird, oder wenn das Gerät, dass Sie für den Zugriff auf Ihr Wallet nutzen, verloren, gestohlen oder auf andere Weise nicht verfügbar wird.

Beachten Sie, dass Sie diese Phrase nur ein einziges Mal sehen: während der Einrichtung des Kontos, und dann nie mehr. Achten Sie also darauf, dass Sie sie aufschreiben, einen Screenshot machen, zu einem Passwortmanager hinzufügen oder eine andere Möglichkeit finden, sie zu sichern.

Eine Wiederherstellungsphrase ist im Allgemeinen eine Auflistung von 12 bis 24 Wörtern, die zufällig von Ihrem Krypto-Wallet generiert und in einer bestimmen Reihenfolge ausgegeben werden.

Anmerkung für den Leser: – Die Reihenfolge der Wörter in einer Wiederherstellungsphrase ist von Bedeutung. Sie müssen in genau der Reihenfolge eingegeben werden, in der Sie sie erhalten.* – Sie sehen diese Phrase nur einmal während der Kontoeinrichtung und dann nie mehr. Schreiben Sie sie sofort auf, bevor Sie die Wallet-Einrichtung abschließen.

Warum verwenden Wallets Wiederherstellungsphrasen?

Wiederherstellungsphrasen haben mehrere Vorteile gegenüber traditionellen Passwörtern:

– Sie werden von der Wallet-App und nicht vom Benutzer generiert, daher gibt es keine Wiederverwendung von Passwörtern

– Sie sind zufällig, daher sind sie viel schwerer zu knacken, selbst mit leistungsstarken Computern

– Sie werden nicht von der Firma aufgezeichnet, die das Wallet herstellt oder hostet, daher gibt es im Wesentlich keine Hacking-Gefahr

Aber trotz dieser Vorteile für die Kontosicherheit gibt es ein großes Risiko: Wiederherstellungsphrasen können nicht wiederhergestellt werden, wenn Sie also die Phrase vergessen, sind Sie für immer aus Ihrem Wallet (und den darin befindlichen Assets) ausgesperrt.

Die meisten Menschen haben eine mangelhafte Passworthygiene. Das bedeutet, dass sie sehr einfache Passwörter (z. B. Meinpasswort) verwenden, Passwörter in mehreren Apps nutzen, oder sehr subtile Variationen desselben Passworts verwenden (z. B. Meinpasswort, Meinpasswort_1 usw.). Das setzt diese Menschen einem Risiko aus, denn sobald eines ihrer Passwörter geknackt wurde, ist es für die Hacker ein Kinderspiel, auf alle anderen Apps auf dem Gerät eines Benutzers zuzugreifen.

Um dem entgegenzuwirken, erzeugen Krypto-Wallets zufällig eine eindeutige Wiederherstellungsphrase für einen Benutzer, die in folgenden Fällen verwendet werden kann: Unterzeichnen von Transaktionen und Beweisen der Eigentümerschaft einer Wallet-Adresse, Wiederherstellen eines Wallets, wenn es verloren geht oder (im Fall von Hardware-Wallets) beschädigt wird, oder wenn das Gerät, dass Sie für den Zugriff auf Ihr Wallet nutzen, verloren, gestohlen oder auf andere Weise nicht verfügbar wird (im Fall von Software-Wallets). Diese Wiederherstellungsphrasen verfügen über einen Zufälligkeitsgrad, der es praktisch unmöglich macht, sie zu knacken.

Anders als Passwörter (die mithilfe eines standardisierten Rücksetzungsablauf zurückgesetzt werden können) sind Wiederherstellungsphrasen nicht wiederherstellbar. Das bedeutet, wenn Sie die Wiederherstellungsphrase verlieren, die Sie beim Erstellen Ihres Wallets erhalten haben, sind Sie für immer ausgesperrt. Das Unternehmen, das Ihr Wallet herstellt kann es nicht für Sie wiederherstellen. Es gibt keine technische Möglichkeit für das Unternehmen, es anzuzeigen, da es nicht auf seinen Servern gespeichert ist.

Anmerkung für den Leser: Speichern Sie Ihre Wiederherstellungsphrase an einem sicheren Ort, auf den Sie immer zugreifen können.

Wie soll ich meine Wiederherstellungsphrase speichern?

Wie auch immer Sie Ihre Wiederherstellungsphrase speichern möchten, beachten Sie stets zwei Dinge:

– Die Phrase muss vor anderen Personen geschützt sein

– Die Phrase muss sich an einem zuverlässigen Ort befinden, auf den Sie immer Zugriff haben

Manche Menschen notieren ihre Wiederherstellungsphrase auf einem Blatt Papier und verwahren es in einem Bankschließfach. Andere nutzen einen Passwortmanager wie 1Password. Einige gehen sogar so weit, dass sie sie in ein Stück Metall eingravieren und vergraben. Wofür immer Sie sich auch entscheiden, denken Sie stets an die obigen beiden Prinzipien: Sie ist vor anderen sicher und befindet sich an einem zuverlässigen Ort, zu dem Sie immer Zugang haben.

Zusammenfassung

Wiederherstellungsphrasen schützen Sie, Ihr Wallet und Ihre Krypto-Assets vor Verlust oder Diebstahl. Sie sind viel sicherer als herkömmliche Passwörter und werden in praktisch allen Krypto-Wallets (und sogar in einigen Web3-DApps) verwendet. Ihr größter Vorteil – Widerstandsfähigkeit gegenüber Knacken und Diebstahl – kann Benutzern, die diese Phrase verloren haben, jedoch auch große Probleme bereiten.

Hier sind noch einmal die wichtigsten Dinge, die Sie bei Wiederherstellungsphrasen bedenken sollten:

– Sie wird durch die Wallet-App generiert, um Zufälligkeit und Sicherheit zu gewährleisten

– Sie sehen sie nur einmal während der Kontoeinrichtung, schreiben Sie sie daher sofort auf

– Die Reihenfolge der Wörter ist von Bedeutung

– Sie muss an einem sicheren und zuverlässigen Ort gespeichert werden

– Sie kann nicht wiederhergestellt werden – wenn Sie sie verlieren, sind Sie für immer aus Ihrem Wallet ausgesperrt

Erste Schritte mit dem Brave Wallet!

Related articles

Was ist ein Krypto-Wallet?

Möchten Sie in Kryptowährung investieren? Es ist wichtig, dass Sie sich zuerst mit einem Krypto-Wallet beschäftigen. Diese Einführung hilft Ihnen zu verstehen, was ein Wallet ist und wie es verwendet wird.

Diesen Artikel lesen →

Ready to Brave the new internet?

Brave is built by a team of privacy focused, performance oriented pioneers of the web. Help us fix browsing together.

close
close

Fast geschafft …

Sie sind nur 60 Sekunden von der besten Privatsphäre im Internet entfernt

Wenn Ihr Download nicht automatisch gestartet wurde, .

  1. Brave herunterladen

    Klicken Sie im sich öffnenden Fenster auf „Speichern“ und warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist.

    Warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist (ggf. müssen Sie in einem sich öffnenden Fenster auf „Speichern“ klicken).

  2. Führen Sie das Installationsprogramm aus

    Klicken Sie unten links auf Ihrem Bildschirm auf die heruntergeladene Datei und befolgen Sie die Anweisungen zur Installation von Brave.

    Klicken Sie oben rechts auf Ihrem Bildschirm auf die heruntergeladene Datei und befolgen Sie die Anweisungen zur Installation von Brave.

    Klicken Sie auf die heruntergeladene Datei und folgen Sie den Anweisungen, um Brave zu installieren.

  3. Importeinstellungen

    Importieren Sie während der Einrichtung Lesezeichen, Erweiterungen und Passwörter aus Ihrem alten Browser.

Benötigen Sie Hilfe?

Holen Sie sich eine bessere Privatsphäre. Überall!

Laden Sie Brave Mobil herunter, um unterwegs Privatsphäre zu haben.

Download QR code
Brave logo Klicken Sie auf diese Datei, um Brave zu installieren
Klicken Sie auf diese Datei, um Brave zu installieren Brave logo